15x21, 356 Seiten, braunes Leinen mit Goldprägung auf Deckel und Rücken, kleine Schadstellen, erstes Gelenk angebrochen, sonst gut
            Das Buch enthält eine Darstellung der Afrikapolitik, wie sie nach dem II. Weltkrieg und vor den großen Entkolonialisierungsbewegungen in optimistischer, fortschrittsgläubiger Haltung üblich war, auch im Hinblick auf internationale Entwicklungen; quasi eine Diskussion der Globalisierung unter kolonialen Vorzeichen – ein interessantes Zeitdokument.