12,5 x 19,5, 410 Seiten, Halbleder mit Goldrückenprägung, roter Schnitt (Kopfschnitt etwas verblasst), Kiepenheuer und Witsch, sehr guter Zustand

Es handelt sich um die Wiederauflage der ursprünglichen (in der ersten Version einbändigen) Erinnerungen der Schauspielerin (1807-1877), die später aus verlegerischen Gründen zu einem – wohl nicht ganz aus ihrer Feder stammenden – dreibändigen Werk aufgebauscht worden war. Karoline Bauer war eine gefeierte Schauspielerin, wurde geadelt und war kurz mit dem Prinzen Leopold von Coburg verheiratet, der sich von ihr scheiden ließ, bevor er belgischer König wurde. Später verheiratet mit Graf Broel-Plater war sie bekannt als Schauspielerin wie auch als Memoirenschriftstellerin, die die Zeit des Vormärz in Deutschland wieder erstehen ließ.