Buch halbleinen, Einband bestoßen mit Klebeetikett, Vorsatz mit Bibliotheksstempel, Anmerkungen mit Bleistift, sonst gut erhalten.

Bölsche (1861-1938) Schriftsteller und populärwissenschaftlicher Naturforscher (soweit der Ausdruck Forscher angebracht ist), als Dichter Vertreter des Naturalismus, als Schriftsteller Verfechter der fortschrittlichsten Theorien seiner Zeit (Darwin, Haeckel, Rassenhygiene – damals in gewisser Weise synonym mit Volksgesundheit, Volksbildung), initiierte die erste deutsche Volkshochschule und war in der Lebensreformbewegung aktiv. Bölsche war einer der wichtigsten Autoren des Franckh-Verlags. Der vorliegende Band erschien in Berlin bei Georg Bondi mit Illustrationen von Marie Gey-Heinze (1881-1908, Grafikerin des deutschen Jugendstils).

1