16,5x24, drei rote Leinenbände mit Goldprägung auf Vorderdeckel und Rücken, 353, 338 und 349 Seiten, gut erhalten, im 2. Band sind die Gelenke geringfügig angerissen. Geprägter Eigentumsvermerk.
            Bei den drei Bänden (Von Spa [1920] bis Rapallo [1922]; Ruhrbesetzung; Locarno [1924-1926]) handelt es sich um die Beschreibung der Zeit von Edgar Vincent, 1. Viscount d’Abernon (1857-1941, im britischen Staatsdienst Finanzberater der ägyptischen Regierung und Gouverneur der Osmanischen Reichsbank) als britischer Botschafter in Berlin – eine ausführliche Beschreibung der Jahre 1920-1926.