Franckhsche Verlagsbuchhandlung - Kosmos Gesellschaft der Naturfreunde

in Leinen gebundenes Heft, mit einem farbigen Umschlagbild von Professor A. Wagner, einer Zeichnung von W. PLanck, zwei Karten und zwölf Abbildungen, gut erhalten

Meyer, Bölsche, Francé, Floericke und andere, im Verein mit dem Franckh-Verlag, trugen wesentlich zur Popularisierung der Naturwissenschaften für ein deutschsprachiges Publikum bei. Die Vereins-und Lebensgeschichten sind dabei voll von bürgerlichen Widersprüchen und Idealen.

1