„Deutscher Sprachschatz geordent nach Begriffen zur leichten Auffindung und Auswahl des passenden Ausdrucks. Ein stilistisches Hülfsbuch für jeden Deutsch Schreibenden von Dr. Daniel Sanders. Hamburg Hofmann und Campe 1873“

Zwei Bände („1. Systematischer Theil; 2. Register-Theil“), Halbleder, Lederrücken lose, bei Band 1 zur Gänze, bei Band 2 zur Hälfte, dabei ein Stück abgerissen, liegt lose bei zur Restaurierung, Goldprägung; gemusterter Vorsatz; Block und Bindung in beiden Bänden gut erhalten und fest.

Daniel Sanders (1819-1897) war deutscher Sprachforscher und Gelehrter, gegen die Deutschtümelei der Grimm-Brüder gerichtet; bekannt durch lexikografische Arbeiten und durch das noch heute fortgeführte deutsch-englische Wörterbuch Muret-Sanders

1 2 3 4 5