„Geschichte der Erforschung der Natur und der Verwertung der Naturkräfte im Dienste der Völker, herausgegeben von Hans Kraemer in Verbindung mit … Privatdozent Dr. Adolf Marcuse, Berlin … Kapt.-Lt. a. D. Georg Wislicenus, Abteilungsvorstand der deutschen Seewarte zu Hamburg u. a. m.“ Das Buch ist der erste von insgesamt fünf Bänden, eine gut gelungene Verbindung von populärwissenschaftlicher und künstlerischer Darstellung des Wissens der Zeit um die Jahrhundertwende. Die Autoren sind die Koryphäen ihrer Epoche. Das Buch ist in der Bindung fest, allerdings sind die Seiten 431 bis 434 und 475 bis 480 lose und teilweise angerissen. Die Illustrationen (teilweise Faltbilder, s. Foto) sind vollzählig erhalten. Insgesamt ein schönes Exemplar, Halbleder, florales Jugendstilmuster auf dem Vorsatz, erste Auflage ohne Jahresangabe um 1900

1 2 3 4 5