12,5x19, Leinen blau, 250 Seiten, Rücken ausgebleicht, sonst gut erhalten; erschienen beim E. Prager Verlag Leipzis Wien, Erstausgabe

Der Verleger Emmerich Prager (geb. 1902 in Budapest) gründete seinen Verlag 1931 in Wien mit einem ausgesprochen kritischen Programm, 1938 wurde die Verlagstätigkeit eingestellt, seit 1933 wurde sie schon aus Bratislava wahrgenommen; die Autoren waren meist sozialdemokratischer oder kommunistischer Tendenz.

Otto Bernhard Wendler (1895-1958), deutscher Pädagoge, Schulleiter, Theater- unhd Filmkritiker, Schriftsteller; 1933 aus dem Schuldienst entfernt, 1934 entlassen ohne Pensionsanspruch, 1936 unter Polizeiaufsicht; schriftstellerische Tätigkeit unter Pseudonym (Peter Droß), nach dem Krieg mehrere erzieherische und kulturpolitische Positionen in der DDR, seit 1947 freischaffend