Cover (centerfold) und Vinyl gut
            Antal Doráti dirigierte den Budapester Chor, den Kinderchor des ungarischen Rundfunks und das ungarische Staatsorchester, József Simándy singt die Tenorpartie. Der psalmus hungaricus ist die Vertonung eines Gedichts des protestantischen ungarischen Dichters und Predigers Mihály Vég aus dem 16. Jahrhundert. Die Vertonung wurde zur 50-Jahrfeier der Vereinigung von Buda, Òbuda und Pest geschaffen. Die liner notes stammen von László Eösze, dem Biografen Kodalys.