Cover (centerfold) mit Gebrauchsspuren, Vinyl (190 g) gut.
              Es handelt sich um eine Produktion im Rahmen der Wiener Festwochen 1961 (zuerst aufgeführt im Schönbrunner Schlosstheater am 4. Juni, eingespielt in derselben Besetzung vom 16. bis 22. Februar in Wien), bei das Libretto der Oper als Leseauführung in drei Akten auf die Bühne kam. Käthe Gold spricht die Feldmarschallin, Helmut Qualtinger den Ochs auf Lerchenau, Leopold Rudolf spricht die verbindenbden Worte und Regieanweisungen und spielt alle Neben- und Kleinrollen . Mit von der Partie sind auch Albert Rueprecht, Hermann Thimig, Aglaja Schmid, Elisabeth Markus, Guido Wieland, Evi Servaes, Wolfgang Hebenstreit und Franz Böheim.