14x20, 287 Seiten + Werbeeinschaltungen, Leinenband mit schwarzem Kopfschnitt und schwarzer Titel- und Rückenprägung, Gelenke leicht angebrochen, auf erster und letzter Seite Gummistempelabdruck des „Verein ,Zentralbibliothek‘ Wien I, Tuchlauben 13, Eduard Reyer Bibliothek“
            Johann Peter (1858-1935) war ein Deutschböhme, Schriftsteller, Zeitungsherausgeber („Böhmerwald“, 1899-1907, Prachatitz) und Lehrer; er gilt als der Peter Rosegger des Böhmerwalds.